Author: Irmtraud Hubatschek

Nach einer kleinen, aber feinen Finissage ist die Ausstellung „Frauen in Tux, Frauen im Himalaya“ im Frühsommer 2021 wieder nach Innsbruck zurückgekehrt – nur um schon bald wieder auf Reisen zu gehen: Von der Lungau Summer School wurde ich eingeladen, im August die Alpen-Himalaya-Ausstellung im Rahmen der von vier Wiener Universitäten veranstalteten summer school im Rathaus von Tamsweg zu zeigen und dort auch den Eröffnungsvortrag zu halten....

Wir hatten das (Corona-)Glück, im Juli 2020 in der laufenden Ausstellung „Frauen in Tux, Frauen im Himalaya“ ein kleines Fest veranstalten zu können für all die Tuxerinnen und Tuxer, die in den letzten 3 Jahren so viel zum Gelingen des Tuxer Themenweges „Bergbauernwelt“ und des Buches „Das alte Tux“ beigetragen hatten: es war ein rauschendes Festl mit mährischer (ja, Großvater Hubatschek lässt grüßen!) traditioneller Live-Musik - und natürlich mährischem Wein und Schmankerln aus Mähren....

Nach außen dringt kein Laut, es war ein stilles Jahr für die Edition Hubatschek. Aber innen drin wurde intensiv gewerkt! Wie leicht zu erraten ist, habe ich an einem neuen Buch gearbeitet: an einem, dessen Anfänge über 22 Jahre zurückliegen: die Jahre waren blockweise immer wieder genützt zu weiterer Recherche – denn es ist ein riesiges Thema, das geschrieben werden wollte: DIE Alpingeschichte von Korsika!...