Ausstellungen

Ihre Bilder in Ausstellungen zu zeigen, das kam Erika Hubatschek lange Zeit nicht in den Sinn – zu sehr war sie mit ihrer Publikations- und Vortragstätigkeit beschäftigt! Doch 1991 erhielt sie eine Anfrage aus Südtirol vom Museum Brunnenburg, Dorf Tirol – und so entstand „Vom Leben am Steilhang“, ihre erste großformatige Ausstellung. Diese erhielt ein sehr positives Echo, das Erika Hubatschek in weiterer Folge nach Berlin, Zagreb, Mailand, Korsika, Vermont, North Carolina und bis in die Leica Gallery in New York führte.

Heute gibt es mehrere thematisch, regional und formal ganz unterschiedliche Ausstellungen: Prints mit Passepartout in Galerierahmen, großformatige Leinendrucke, Leuchtbilder, große Wandtafeln sowie Roll-ups für Fotovergleiche.

Die derzeit verfügbaren Themen sind:

Vom Leben am Steilhang
Bergbauern im Stubai
Frauen
Alpine women/Women of the Himalayas
Auf den zweiten Blick: Tirol

Auf den zweiten Blick: Kärnten
Das Ötztal einst und jetzt
Bauernleben – Bauernarbeit
Das Lesachtal einst und heute
Über das Land

Weitere Themen sind in Vorbereitung. Alle Ausstellungen können in Galerien, Museen, Kulturzentren, … gezeigt werden.

error: Der Inhalt ist urheberrechtlich geschützt! © Edition Hubatschek